Nicht alle leidvollen Erfahrungen, wie Traumata, Schuldgefühle, Blockaden und Ängste, sind auf karmische Ursachen zurückzuführen.

Regressionsreisen - Reise zurück in den Mutterleib

Nicht alle leidvollen Erfahrungen, wie Traumata, Schuldgefühle, Blockaden und Ängste, sind auf karmische Ursachen zurückzuführen. Leider ist vieles auf das Verhalten unserer Herkunftsfamilie zurückzuführen: Die Art und Weise, wie man mit uns kommuniziert hat, die emotionale Bindung, negative Kommunikation, diverse Bestrafungsmuster und falsche Konditionierungen. So entsteht z.B. ein Minderwertigkeitsbewusstsein meist in der Kindheit durch abfällige Bemerkungen, schmerzhafte Vernachlässigungen und Missbrauch.

Zudem wurde durch die Epigenetik wissenschaftlich bewiesen, dass wir viele Informationen in unseren Genen tragen, die wir nicht am eigenen Leib erfahren haben. Wir tragen auch nicht nur die Anteile unserer Eltern in uns, sondern können weit nach hinten in unserer Ahnenreihe Träger von deren Informationen und Einflüssen sein. Diese Prägungen bestimmen einen großen Teil unseres Lebens, auch wenn wir uns dessen gar nicht bewusst sind.

Durch die Regressionstherapie bekommen wir durch Bilder und den damit verbundenen Gefühlen  Zugang zu diesen Informationen. 95 % unseres Denkens, Handelns und Fühlens geschehen aus dem Unterbewusstsein heraus. Dank der Methode der hypnotischen Rückführung in den Mutterleib ist es möglich, viele ungeklärte Fragen, Gefühle und Ängste aufzuspüren und die Ursachen dafür zu entdecken. Die Antworten, Gefühle, Erkenntnisse und Bilder tragen maßgeblich Heilungs- und Vergebungsprozess bei. Das Erleben innerhalb der Rückführung ermöglicht Heilung auf Seelenebene und erfüllt den Hypnotisanden oft mit einem tiefen Verständnis für Familienangehörige, Situationen und daraus resultierenden Verhaltensweisen, was oft zur Vergebung aus tiefstem Herzen und somit zu einem ganzheitlichen Gleichgewicht für den Klienten und für sein familiäres Umfeld führt.

Vor einer Regressionsreise führe ich mit dir ein telefonisches Vorgespräch. Wir besprechen die Beweggründe für deine Reise in den Mutterleib und ich informiere dich zum Ablauf der Sitzung.

Die Sitzung findet immer in meiner Praxis in Kronach statt. Der zeitliche Rahmen ist immer individuell, aber du solltest ca. 2 Stunden einplanen und im Anschluss nicht direkt einen weiteren Termin einplanen.

Nach der Rückführungsreise führen wir noch ein Nachgespräch, in dem wir noch offene Fragen klären und die Sitzung nachwirken kann.

Ich freue mich sehr, dass wir uns in einem persönlichen Vorgespräch kennenlernen können.

(Textinhalte teilweise von Claudia Ruhnau – Holistic Transform)